1.        Geltungsbereich
    1. Folgende AGBs gelten für die Englisch-Trainings von Glatzle-Training, Hagen Glatzle, Ödweilerhof 6, 73104 Börtlingen.
    2. Für die Emo2Type Kurse gelten zusätzlich die AGB von em2type 10-Fingerschreiben, Auf Arthof 21, 54338 Schweich, Deutschland.
  2.        Anmeldung
    1. Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen.
    2. Die Anmeldung ist nach schriftlicher Bestätigung von Hagen Glatzle rechtskräftig.
  3.        Zahlungsbedingungen:
    1. Zahlung erfolgt monatlich gegen  Rechnung, falls nicht anderweitig vereinbart
  4.        Kündigung (nur bei monatlicher Abrechnung)
    1. Für beide Vertragsparteien gilt eine Kündigungsfrist von einem Monat zum Monatsende.
    2. Die Kurskosten sind bis zum Wirksamwerden der Kündigung zu zahlen.
    3. Eine sonstige Kündigung ist nur möglich, wenn ein wichtiger Grund im Sinne von §626 BGB vorliegt.
  5.        Terminabsagen seitens der Gruppe (Auftraggeber)
    1. Abgesagte Termine werden nachgeholt sofern die Absage bis spätestens 18 Uhr am 3. Werktag vor dem geplanten Kurstermin bei Glatzle-Training eingeht. Später abgesagte Termine sind kostenpflichtig und werden nicht nachgeholt.
    2. Die Gebühren für versäumte Unterrichtseinheiten können, gleich welchem Grund – auch unverschuldet – nicht zurückerstattet werden. Auch in Fällen höherer Gewalt ist Hagen Glatzle nicht zur Rückerstattung verpflichtet.
    3.  Sämtliche offene Termine eines vertraglich vereinbarten UE-Kontingents gelten als versäumt, wenn in einem Zeitraum von acht aufeinanderfolgenden Wochen kein Terminvorschlag von Hagen Glatzle angenommen bzw. wahrgenommen wird. In diesem Fall gilt der Kurs als kostenpflichtig beendet. (ein UE = eine Unterrichtseinheit von 45 Minuten)
  6.        Terminabsagen seitens Hagen Glatzle
    1. Ausgefallene Unterrichtstermine werden nachgeholt.
    2. Bei krankheitsbedingtem Ausfall wird der Auftraggeber unverzüglich benachrichtigt.
  7.      Vertaulichkeit
    1. Alle dem Trainer zugänglich gemachten Informationen, Know-how und anderer Gechäftsgeheimnisse, die ihm in Zusammenhang mit seiner Tätigkeit für den Auftraggeber bekannt werden, werden vertraulich behandelt und NICHT an dritte weitergegeben.
    2. Dies gilt auch nach Beendigung der Zusammenarbeit.
  8.        Datenschutz
    1. Die Vertragsparteien (Auftraggeber und Auftragnehmer) verarbeiten personenbezogene Daten im Rahmen des Auftrags-verhältnisses gemäß den aktuell geltenden gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes (DSGVO).
  9. Sonstiges
    1. Gesuche sind schriftlich einzureichen. Mündliche Vereinbarungen oder Mitteilungen sind nur nach schriftlicher Bestätigung durch Glatzle-Training rechtskräftig.
    2. Lehrmaterialien sind nicht in den Kursgebühren enthalten.
    3. Für Personen oder Sachschäden, sowie abhanden gekommene Gegenstände, wird keine Haftung übernommen.
    4. Eine eventuelle Teilunwirksamkeit von einzelnen Punkten berührt die Wirksamkeit des Vertrages nicht. Die entsprechenden Punkte sind dann so ergänzend auszulegen, dass der Vertragszweck weitestgehend erreicht wird.
  10.       Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Göppingen.