Transfer von Lern- und Hirnforschung in den Berufs- und Schulalltag

Auf der Suche nach pädagogisch relevanten Ergebnissen aus der aktuellen Hirnforschung, sowie dem Transfer dieser Einsichten in den Schul- und Bildungsalltag erhält man bei den folgenden zwei Adressen mehr als eine solide Grundlage.

Die neurowissenschaftliche Institution mit dem größten Einfluss auf die Bildungslandschaft im deutschsprachigen Raum ist das Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen (ZNL), unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer. Das ZNL erhielt den „Weiterbildungs-Innovations-Preis 2010“ des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).

Wie der Name „Transferzentrum für…“ schon andeutet, ist das Anliegen von Prof. Spitzer und seinem Team die Übertragung der praxisrelevanten Forschungsergebnisse in den Schul- und Bildungsalltag. Neben der Grundlagenforschung und der anwendungsorienterten Forschung an Schulen und Bildungsinstituten spielt also der Transfer eine bedeutende Rolle.

Das meineserachtens wichtigste Transfer-Projekt des ZNL ist die Ausbildung von Multiplikatoren aus dem Berufsalltag, durch die sehr enge Zusammenarbeit mit dem schweizer Institut Learningfactory. Learningfactory ist ein Institut unter der Leitung von Andreas Müller, Leiter der Vorzeige-Schule Institut Beatenberg und laut Wochenkurier „eine der führenden Pädagogen unserer Zeit.“

Was Learningfactory tut:

„Der gesellschaftliche und wirtschaftliche Wandel verlangt nach einer adäquaten Lernkultur und einem neuen professionellen Verständnis in Schulen und anderen Institutionen des Lernens. Die Learning Factory unterstützt europaweit solche Entwicklungen…“

… durch Aus- und Weiterbildungsangebote (z.B. LernCoaching) für Lehrer / Trainer / Dozenten. Ebenso begleiten die Experten von Learningfactory Schulen in Veränderungsprozessen hin zu einem Schulalltag, der geprägt ist von Elementen, welche die Gehirnforschung als Voraussetzung für erfolgreiches Lernen identifiziert.

Haben Sie Interesse an den Ergebnissen der aktuellen Lern und Hirnforschung, sowie an einem praxisnahen und wissenschaftlich fundierten Transfer in den Berufs- und Schulalltag? Dann lohnt es sich Learningfactory und das ZNL genauer unter die Lupe zu nehmen.

In diesem Blog werden nach und nach weitere Informationen diesbezüglich gepostet. Schauen Sie öfters mal rein.

Viel Freude beim Entdecken.

Ihr

Hagen Glatzle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.